Wirtschaftkrise, Eurocrash oder Inflation?

Am 24.09.2020 durfte ich mit dem Südtiroler Börsenexperte Christof von Wenzl über die aktuelle wirtschaftliche Lage Italiens und Südtirol sprechen. Herr Wenzl ist Portfoliomanager von Dirk Müllers Börsenbrief Cashkurs Trends. Der zertifizierte European Investment Practitioner (EIP) hält Vorträge zu Finanzthemen und Beiträge von ihm sind auch regelmäßig bei Börse Online zu lesen.

Im Gespräch und im unten folgendem Podcast ging es um folgende Punkte:

0:52 Wie schätzen Sie die aktuelle wirtschaftliche Lage Italiens in der Coronakrise ein?

2:21 Wie stark wird ihrer Meinung nach Südtirol unter der aktuellen Krise zukünftig leiden?

3:45 In Italien formieren sich wieder neue Eurogegner, unter anderem ist eine Partei namens Italexit gegründet worden. Diese möchte aus der EU austreten und den Euro verlassen. Glauben Sie es könnte dazu kommen?

4:39 Wenn Ja welche Auswirkungen hätte das?

6:04 Gibt es dazu schon Anzeichen an den Märkten?

6:41 Momentan wird endlos Geld gedruckt und man steuert zunehmend einer Inflation entgegen. Wie bewerten Sie das?

8:11 Wenn das Geld drucken so weiter geht, wird es den Euro Ende 2021 noch geben?

Südtirolaktuell Telegram: https://t.me/suedtirolaktuell

Youtube Kanal abonnieren nicht vergessen. Danke!